lokomat nanos®

Bildrechte bei Hokoma Schweiz©
Bildrechte bei Hokoma Schweiz©

Der Lokomat - effektives Gangtraining in unserer Praxis!

 

Die robotergestützte Therapie ermöglicht ein effektives und intensives Training für unsere Patienten und gewährleistet so die bestmögliche Ausnutzung der Neuroplastizität und des Genesungspotenzials.

Bei Bewegungsstörungen mit neurologischer und zum Teil orthopädischer Ursache, sind sensorische Stimulationen und besonders funktionelle Bewegungen ein grundlegender Baustein für eine Rehabilitation der betroffenen Bereiche.

Das individuell einstellbare Exoskelett stellt in Verbindung mit der patentiert dynamischen Körpergewichtsentlastung ein physiologisches Gangmuster sicher. 

 

Mit dem Lokomat können auch Patienten mit schweren Beeinträchtigungen trainiert werden, die nachweislich am meisten vom Lokomat profitieren.

Was therapeutische Erfahrungen belegt, wurde bereits auch vielfach in Studien (Bsp. Mehrholz et al 2017) eindeutig belegt 

- das erneute Erlernen von Bewegungsabläufen gelingt nur durch häufiges Wiederholen der motorischen Abläufe.

Genau hier bietet der Lokomat Nanos® eine unverwechselbare Ergänzung zur herkömmlichen Therapie.

Bildrechte bei Hokoma Schweiz©
Bildrechte bei Hokoma Schweiz©
  • Geschwindigkeit, Belastung und Roboterunterstützung werden an unsere Patienten individuell angepasst
  • viele spielerische Übungen motivieren Patienten dazu, ihre Ziele zu erreichen.
  • Die Aktivität der Patienten beeinflusst die Ausführung der Aufgabe, das Gangbild und die Geschwindigkeit. 
  • das Augmented Performance Feedback (APF), also die Auswertung der Bewegungsdaten des Patienten, sorgt für maximale Effektivität des Lokomat Gangtrainings. 

 

Mögliche Indikationen für einen Einsatz des Lokomaten:

 

  • Schlaganfall
  • Querschnittslähmung
  • Schädelhirntrauma
  • Wachkoma
  • etc.

 

 

Bei Fragen zum Lokomaten Nanos® oder unseren Therapiemöglichkeiten kontaktieren Sie uns:

lokomat@sozialart.de oder 0202/27229883. Unsere Spezialisten für robotikgestütze Bewegungstherapie unterstützen Sie gerne.